Logo

Navigator
Email Suchen
Startseite Sitemap
Diese Seite weiterempfehlen
 
Botanischer Garten

Allgemeines

Bürgerinformationen

Freizeit und Sport
Kino
Kirchen
Kultur
Museen
Musik
Sehenswertes
Alter Markt
Altes Rathaus
Anstalten Bethel
Botanischer Garten
Gretscher Hof
Hauptbahnhof
Hufeisen
Jahnplatz
Klosterplatz
Leinewebermarkt
Neues Rathaus
Ravensberger Spinnerei
Sparrenburg
Spindelbrunnen
Städtisches Krankenhaus
Tierpark Olderdissen
Universität
ZIF
Skulpturen
Spielwiese
Sport
Veranstaltungen

News und Wetter, Aktuelles vom Tage

Ostwestfalen-Lippe (Regierungsbezirk Detmold)

Rathaus

Verkehr

Wirtschaft

Stadtplan

Bücher

Hotels in Bielefeld
 

Werbung
 

Amazon Box

Kunstlandschaft Bundesrepublik. Münster, Westfalen und Ruhrgebiet. Mit Gütersloh, Herford, Münster, Siegen
Jetzt bestellen...
 

Werbung

Botanischer Garten

Impressum/Datenschutzhinweis - © 1997 - 2016 Dieter Gerth

Bielefeld - Gadderbaum: Botanischer Garten

Bielefeld: Botanischer Garten

Der Besuch des des ca. 1 Hektar großen botanischen Gartens ist kostenlos. Der Botanische Garten wurde ursprünglich als Erweiterungsfläche für den Johannisfriedhof gegründet. Bereits 1912 erkannte man jedoch die Schönheit des Wald- und Wiesengeländes, welches auch als Anschauungsmaterial für den Schulunterricht genutzt wurde. In den Jahren 1914-1915 kam es zur ersten Erweiterung, dem Alpinum mit ca. 500 verschiedenen Pflanzenarten. 1925 bis 1927 entstand das Seerosenbecken und das Rosarium. Die Gartenfläche wurde um 2,5 ha nach Westen in den Wald hinein erweitert. Nachdem im 2. Weltkrieg große Teile des Gartens als Ackerland genutzt wurden, was es bis 1952 wieder möglich 3000 verschiedene Pflanzenarten zu zeigen. 1955 und 1956 wurde ein neuer Rosengarten (etwas entfernt vom bisherigen Standpunkt) errichtet. 1961 wurde die Demonstationsfläche des Gartens verkleinert, der gewonnene Teil als Heidegarten errichtet und dessen typische Pflanzen angesiedelt. 1987 wurde eine geologische Erdzeituhr aufgestellt. Seit 1991 sind in einer ständigen Ausstellung fleischfressende Pflanzen zu sehen.
Im Zentrum des Parkes befindet sich ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1823.

Der Botanische Garten ist ganzjährig geöffnet, der Eintritt ist frei.

Wer noch Zeit und Lust hat, sollte das nahgelegene Bauernhausmuseum welches das Leben in unserer Vergangenheit zeigt oder den Tierpark Olderdissen besuchen.

    Botanischer Garten
    Am Kahlenberg 16
    

Freunde des Botanischen Gartens Bielefeld e.V.

 

Bauernhausmuseum
Tierpark Olderdissen
Zum Stadtteil
Zum Stadtplan

Zurück